Spanisch

Ab dem Schuljahr 2017/18 bietet die Wolfgang- Borchert-Schule ab Klasse 7 (Wahlpflichtbereich/drei Wochenstunden) Spanisch als 2. Fremdsprache an. Schülerinnen und Schüler haben – bei ausreichender Nachfrage – auch ab 8. Klasse die Möglichkeit, Spanisch in einer AG „Spanisch für Anfänger“ zu lernen.

Der Unterricht wird sich hauptsächlich an den Lehrwerken „Vamos Adelante“ sowie „Linea Verde“ (beides Klett-Verlag) orientieren. Beide Lehrbücher wurden speziell für Spanisch als 2. und 3. Fremdsprache sowie für Schüler ab Klasse 7 konzipiert.

Die vier sprachlichen Grundfertigkeiten  Sprechen, Hören, Schreiben und Lesen werden in jeder Unterrichtseinheit gleichmäßig gefördert und trainiert,  jedoch werden wir vor allen Dingen großen Wert auf die Förderung der kommunikativen Kompetenz Sprechen legen. Besonders für Schüler, die spanische Muttersprachler sindist eine binnendifferenzierte Arbeit erforderlich: Muttersprachler oder außergewöhnlich begabte Schülerinnen und Schüler werden anderes Material als der Rest der Klasse erhalten, das ihrem Sprachniveau entspricht.

Der Fachbereich Spanisch wird auch – wenn Interesse besteht – Fahrten nach Spanien anbieten.