Politische Bildung

Wer nicht weiß, was auf der Welt passiert, kann sich auch keine Meinung bilden. Er*Sie bleibt im Unwissen und in der eigenen kleinen Welt gefangen. Was haben Anti-Corona-Proteste mit Verschwörungstheorien zu tun? Warum sind die Anschläge in Halle und Hanau Anschläge auf alle Menschen in unserer Demokratie. Politikunterricht bedeutet immer auch, aktuelle Geschehnisse zu hinterfragen und zu begreifen. Wer wendet sich gegen wen? Welche Ziele verfolgen die Akteur*innen? Welche Konsequenzen sind zu erwarten? Und: Was hat das mit mir zu tun?

Aber vor allem geht es auch um die Frage: Was kann ich tun, um meine sowie die Freiheit aller Menschen zu schützen? Wie decke ich autoritäre Ideologien auf? Und wie kann ich als Teil einer zivilgesellschaftlichen Bewegung wirken?

Formales: Der Unterricht findet binnendifferenziert statt. Mit nur einer Unterrichtsstunde pro Woche in allen Schuljahren nimmt das Fach quantitativ im Vergleich zu anderen Fächern nicht viel Raum rein. Im internationalen Vergleich ist jedoch auch diese eine Stunde schon ein riesiger Zugewinn.

Themen

Jahrgang 7
Leben in einer globalisierten Welt
Armut und Reichtum

Jahrgang 8
Leben in einem Rechtsstaat
Migration und Bevölkerung

Jahrgang 9
Demokratie in Deutschland

Jahrgang 10
soziale Marktwirtschaft in Deutschland