Einschulung des siebten Jahrgangs

Am ersten Schultag nach den Sommerferien begrüßte unsere Schulleiterin die neuen Schülerinnen und Schüler des siebten Jahrgangs.

Nach einer musikalischen Untermalung durch unsere zwei Musiker Christian Lampe und Jens Häußer begrüßte unsere Schulleiterin Daniela Mroncz die neuen Schülerinnen und Schüler mit einem herzlichen Grußwort. In diesem hob die Schulleiterin die zahlreichen Möglichkeiten hervor, die sich den Schülerinnen und Schülern an der Wolfgang-Borchert-Schule bieten, und lud die Schülerinnen und Schüler anschließend ein, gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an der Verwirklichung ihrer Träume zu arbeiten. Dies war auch der formulierte Wunsch der Schülerinnen und Schüler an die neuen Mitschülerinnen und Mitschüler. Dabei betonte Daniela Mroncz, dass der schulische und persönliche Erfolg maßgeblich auch von dem eigenen Wollen bestimmt wird.

Im Anschluss an die einerseits begrüßenden und andererseits auch auffordernden Worte wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren neuen Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern in Empfang genommen und in ihre neuen Klassenräume begleitet, in denen erste organisatorische Dinge geklärt wurden.

Klasse 7a mit Frau Schirrow und Herr Ziegler

 

Klasse 7b mit Frau Schmidt und Herr Fischbach

 

Klasse 7c mit Frau Haack und Herr Uhl

 

Klasse 7d mit Frau Dönertas (und ohne Herr Morgenroth)

 

Klasse 7e mit Frau Schwenk und Herr Abroscheit

 

Klasse 7f mit Frau Fritzsche und Herr Sprache