Home » Evangelische Religion

Evangelische Religion

 

Wir begrüßen Sie auf der Seite unseres Fachbereiches!

 

Im evangelischen Religionsunterricht können die Schüler sich intensiv mit zentralen Lebensfragen auseinander setzten. Dabei betrachten wir die Themen aus der christlichen Perspektive, fragen aber auch nach den Ansichten anderer Weltanschauungen, wie z.B. des Islams, des Buddhismus, oder des Atheismus. Dabei wird der Unterricht so gestaltet, dass er offen ist für jeden Schüler ist, egal ob er Christ ist, oder, oder.

Viele Schüler schätzen die in der Regel kleineren Gruppen, weil sie hier die Möglichkeit haben, auch persönliche Fragen zur Sprache bringen.

In Zusammenarbeit mit der Schulleitung entstand ein für die Schüler attraktives Modell, bei dem der Religionsunterricht „ganz normal“ am Vormittag“ stattfindet und nicht am Nachmittag in den Randstunden.

Wir freuen uns, seit vielen Jahren mit den Fachbereichen Ethik und Katholische Religion zu kooperieren. Schon ab 1995 nahm die ehemalige Wolfgang-Borchert-Oberschule an dem Schulversuch Ethik/Religion teil, um die Wertevermittlung zu stärken.

Die Lehrer des Evangelischen Religionsunterrichts

 

Norbert v. Fransecky und Stephan Karog

 

 

„denkmal aktiv“

Herr von Fransecky betreut ein interessantes Projekt in Kooperation mit der „Deutschen Stiftung Denkmalschutz“. Schüler und Schülerinnen beschäftigen sich mit einem Denkmal im Umkreis der Schule und erweitern dabei ihren religösen und sozialen Horizont. Da es in Verbindung mit einem anderen Schulfach stattfindet, lernen sie vernetztes Denken.

Hier eine kurze Präsentation des aktuellen Projekts: >>⊗

Hier finden Sie weitere Informationen: >>⊗