Home » Projekte und AGs » Trainingsraum

Trainingsraum

WritingDer „Trainingsraum für soziales Verhalten“ ist eine Einrichtung an der Wolfgang-Borchert-Schule, die insbesondere SchülerInnen, die sich schwer an die Regeln in der Klasse halten können, zusätzliche pädagogische Unterstützung zukommen lässt.

Das grundlegende Ziel des Programms besteht darin, die lernbereiten SchülerInnen zu schützen und ihnen einen  möglichst ungestörten Unterricht zu ermöglichen.

Störende SchülerInnen sollen aber nicht einfach aus dem Unterricht ausgeschlossen werden. Ihnen werden pädagogische Hilfen angeboten, damit sie ihr Sozialverhalten verbessern und soziale Schlüsselqualifikationen erwerben können.

 

Durch die Beratungsarbeit im Trainingsraum sollen die SchülerInnen schrittweise lernen, Verantwortung für ihre Entscheidungen und die daraus resultierenden Handlungen zu übernehmen.

Die dem Trainingsraum-Programm zugrunde liegenden Regeln sind sehr einfach und gelten an der ganzen Schule:

  1. Jeder Schüler hat das Recht ungestört zu lernen.
  2. Jeder Lehrer hat das Recht ungestört zu unterrichten.
  3. Jeder muss stets die Rechte der anderen respektieren.